• 10% auf alle Artikel im Shop*
  • Kostenlose Lieferung & Retoure
  • Members Only: Zugriff auf exklusive Produkte
  • 12 Monate für nur CHF 9.99*
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

Sporttasche: Ein Begriff, etliche Modelle

Wer an Sporttaschen denkt, hat die klassische, schwarze Tragetasche vor Augen. Natürlich erfreut sich dieses einfache, klassische Modell, das über ein großes Staufach verfügt, einer großen Beliebtheit. Du kannst sie für alle Sportarten verwenden. In den kleineren Fächern dieser Taschen können Schlüssel oder Smartphone aufbewahrt werden. Oftmals bestehen sie aus atmungsaktivem Material, das dem Entstehen unangenehmer Gerüche vorbeugt. Doch es gibt weitere Ausführungen. Duffeltaschen glänzen durch reichlich Stauraum und sind die perfekten, strapazierfähigen Begleiter für längere Outdoor-Abenteuer. Tennistaschen, Skitaschen und Radtaschen sind besonders zugeschnitten, um ausreichend Platz für das jeweilige Sportgerät zu bieten. Bauchtaschen verfügen über Stauraum für notwendige Wertsachen, Handy, Geld oder Schlüssel. Die kleinen Platzwunder bieten dir beim Joggen ausreichend Platz, um deine wichtigsten Utensilien unterzubringen.

Was zeichnet eine gute Sporttasche aus?

Eine Sporttasche sollte über Platz verfügen, genügend Stauraum bieten. Die Tasche darf nicht zu groß und wuchtig ausfallen. Ebenso wichtig sind Gewicht und Material: Ist eine Sporttasche wasserdurchlässig, ist der Inhalt möglicherweise nicht ausreichend vor Wetter oder Verschmutzung geschützt. Das Außenmaterial sollte robust sein und Belastungen standhalten. Duffel-Taschen erfüllen diese Kriterien. Die Bags, die aufgrund ihres Designs an Seesäcke erinnern, versprühen nicht nur einen gewissen Retro-Charme. Sie eignen sich auch ganz besonders gut für Ausflüge ins Grüne. Dauerhaft wasserabweisende DWR-Imprägnierungen schützen dein Hab und Gut vor Feuchtigkeit und sind außerordentlich strapazierfähig. Das Besondere an Duffel-Taschen von Herstellern wie The North Face, Douchebags oder Deuter: Du kannst sie – dank der Kompressionsriemen – auch angenehm als Rucksack tragen. Es muss jedoch nicht immer die ganz große Lösung sein. Für die Joggingsession reicht auch eine Bauchtasche, beispielsweise von Fjällräven oder ASICS, um alles Wichtige unterzubringen. Doch auch in diesem Fall sollte auf robuste, langlebige Modelle geachtet werden, damit du auch bei schlechtem Wetter keine Sorge um Handy und Co. haben musst. Die meisten Bauchtaschen verfügen über verstellbare Tragegurte, Innen- und Außenfächer und Schlüsselbefestigungen.

Wie packe ich meine Sporttasche?

Ganz einfach:

Nur das Nötigste einpacken. Schwere Gegenstände nach unten: Da Taschen über keine stabilen Seitenwände wie etwa Koffer verfügen, solltest du die schwersten Gegenstände nach unten packen (Schuhe, Getränke, Hanteln, anderes Sportgerät). Benutzte Sportsachen oder verschwitzte Kleidung umgehend aus der Tasche herausnehmen, und zu Hause angekommen direkt für die nächste Trainingseinheit packen.

Checkliste - eine gut gepackte Sporttasche enthält:

  • Getränke in ausreichender Menge
  • Sportkleidung
  • Sportschuhe
  • Weitere Sportausrüstung (Schläger, Bälle, Hanteln, o.ä.)
  • Handtuch
  • Duschgel, Shampoo, Deo
  • Ersatzkleidung (zum Wechseln nach dem Training)

Deine Wertsachen (Handy, Geld, Schlüssel, Uhr, Karten, Schmuck, …) sollten sicher verwahrt werden (Spind, Schließfach) und während dem Training nicht einfach offen in der Sporttasche liegen.

Arten von Sporttaschen

Trainingstaschen: Der Klassiker unter den Sporttaschen. Trainingstaschen kommen mit funktionalem Design daher, verfügen über zwei Tragegriffe und einen Trageriemen. Die idealen Begleiter für den Gang ins Fitnessstudio oder in die Turnhalle.

Duffels: Wenn du dem Großstadt-Dschungel entfliehen möchtest und dich in dein nächstes Abenteuer stürzt, solltest du die richtige Tasche dabeihaben. Duffel-Taschen trotzen aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht nur Wind und Wetter, sondern überraschen mit enormem Stauraum.

Bauchtaschen: Sie sind der ideale Begleiter, wenn du nur mit Schlüssel, Handy und Geld aus dem Haus gehst, um eine Joggingrunde einzulegen. Bauchtaschen lassen sich ganz bequem auf die richtige Größe anpassen und bieten ausreichend Stauraum für deine Habseligkeiten.

Fahrradtaschen: Auf zwei Rädern ist Stauraum nur bedingt vorhanden. Fahrradtaschen schaffen dem Platzproblem Abhilfe. In ihnen kannst du notwendiges Werkzeug, aber auch Wertsachen unterbringen. Sie sind sowohl als Satteltaschen als auch als Lenker- oder Rahmentaschen zu haben.

Sporttaschen bei Keller Sports

Egal, welche Sporttasche du suchst, Keller Sports hat die Lösung. Sowohl hochwertige Trainingstaschen von Nike und adidas als auch wasserdichte, nachhaltig produzierte Duffel-Taschen namhafter Brands wie Salewa oder Patagonia sind bei uns im Online-Shop erhältlich. Darüber hinaus bist du bei uns richtig, wenn du Premium-Bauchtaschen, Reise- oder auch Biketaschen suchst. Bestelle Dir Deine nächste Sporttasche ganz einfach und bequem vom heimischen Sofa und profitiere dabei von unseren Rabattaktionen. Diese sind stets mit unserem Premiumrabatt kombinierbar.

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen CHF 10 Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.