• 10% auf alle Artikel im Shop*
  • Kostenlose Lieferung & Retoure
  • Members Only: Zugriff auf exklusive Produkte
  • 12 Monate für nur CHF 9.99*
Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

LAUFBEKLEIDUNG: MATERIAL & SCHNITT ENTSCHEIDEN

Der Trend zum Laufen ist ungebrochen. Immer mehr ambitionierte Läufer wollen Laufsport so professionell wie möglich betreiben, unabhängig von Tageszeit, Wetter, Saison oder Umgebung. Vorbei sind Zeiten, in denen Läufer lediglich darauf achteten, welche "Sportschuhe" sie anziehen. Mit dem gestiegenen Anspruch an den Laufsport sind auch die Bedürfnisse an die Ausrüstung gestiegen: leichte Textilien, isolierend, luftig, feuchtigkeitsregulierend, warm und wetterfest zugleich sind gefragt. Die Kleidung soll eng anliegen, dennoch komfortabel geschnitten sein und größtmögliche Bewegungsfreiheit bieten.

LAUFBEKLEIDUNG: WAS BRAUCHT MAN?

Damit bei Deinem Lauf nichts scheuert, kratzt oder klemmt, findest du im Keller Sports Laufsport-Shop ausgewählte Running Ausrüstung von Top-Marken. Wir bieten die passende Kleidung, die exakt auf die Bedürfnisse von Läufern zugeschnitten ist, egal ob du Hobby- oder Profiläufer bist.

  • Laufshirts: Ein Laufshirt sollte möglichst eng am Körper anliegen, damit die Feuchtigkeit vom Stoff aufgesogen und zur Außenseite geleitet werden kann. Mesh-Einsätze sorgen für verbesserte Atmungsaktivität, winddichte Membranen auf der Vorderseite schützen vor Wind.
  • Laufjacken: Wenn es draußen richtig kalt oder regnerisch ist, bietet eine Funktionsjacke optimalen Schutz, die wind- und wasserabweisend ist. Reflektoren helfen, um in der Dunkelheit gesehen zu werden.
  • Laufwesten: Sie halten die Körpermitte warm, ohne die Armbewegung einzuschränken. Mit Langarmshirts kombiniert sind sie auch bei niedrigen Temperaturen einsetzbar.
  • Laufhoodies: Die warmen Sweater sind aus einem weichen Material gefertigt, das angenehm auf deiner Haut liegt und dich optimal vor Kälte schützt.
  • Sport-BH zum Laufen: Sorgt für ausreichend Stabilität und beugt bei bewegungsintensiven Sportarten wie Laufen Brustschmerzen vor.
  • Laufhosen: Ob Tights, Shorts oder Dreiviertel-Hosen: Laufhosen sind atmungsaktiv, schnell trocknend, oft winddicht und wasserabweisend und halten dich an kalten Tagen mit einer Fütterung schön warm.
  • Laufsocken: Spezielle Socken zum Laufen schützen vor Reibung, bieten Aufprallschutz und sorgen natürlich auch für frische Füße durch atmungsaktive Materialien.
  • Laufaccessoires: Waistpacks, Armtaschen oder extrem leichte Laufrucksäcke helfen Dir, Smartphone, Schlüssel und Co. zu verstauen.

WARUM LOHNT SICH SPEZIELLE LAUFBEKLEIDUNG?

Die bestmögliche Ausrüstung für jede Sportart ist die, welche speziell auf die jeweiligen Erfordernisse der Sportart ausgelegt ist. Sie erfüllt also eine bestimmte Funktion: Daher die Bezeichnung Funktionskleidung. Hat man früher also beim Joggen in einfachen, schnell durchnässten Baumwolle T-Shirts zuerst geschwitzt und dann gefroren, gibt es heute schnell-trocknende und atmungsaktive High-Tech-Lauftextilien.

  • Funktionalität: Lauftextilien müssen den Schweiß schnell vom Körper wegleiten, damit du nicht in den nassen Klamotten frierst. Diesen Zweck erfüllen die synthetischen Chemiefasern (Polypropylen, Polyester, Polyacryl) heutiger Running-Funktionskleidung, die Schweiß von der Haut wegtransportieren und diese trocken und warm halten.
  • Unterstützung für den Körper: Laufkleidung mit Kompression erhöht auch die Durchblutung an wichtigen Stellen wie Waden und Beinen. Der enge Schnitt von Lauftights verhindert zudem, dass du dich beim Laufen verhedderst.

LAUFBEKLEIDUNG FÜR JEDE JAHRESZEIT

Alle Jahre wieder bringen Herbst, Winter und Frühjahr ungemütliche Tage und schwierige Wetterverhältnisse mit sich. Jeder Tag birgt eine andere Herausforderung für die Läufer, die sich draußen sportlich betätigen wollen. Hier unsere Tipps, wie du gut durch die verschiedenen Jahreszeiten kommst:

Laufbekleidung für den Winter

Einer der häufigsten Fehler, bei Lauftraining im Winter: Zu warme oder zu kalte Kleidung. Für das richtige Running-Outfit sollte man sich immer 10 Grad zur aktuellen Temperatur dazudenken, denn der Körper wird bei der Laufrunde zum eigenen Wärmekraftwerk. An Tagen mit sehr kalten, starken Wind sollten Läufer zusätzlich zu einer wärmenden Schicht noch über winddichte Oberbekleidung wie z.Bsp. eine Hardshelljacke oder eine spezielle Laufjacke nachdenken.

Beim Laufen in Dämmerung oder Dunkelheit sollten Sportler darauf achten, für andere Verkehrsteilnehmer deutlich sichtbar zu sein: Helle Laufbekleidung, Reflektoren und reflektierende Elemente an Kleidung und Schuhen, sowie Armbänder oder Neon-Stirnbänder sind eine sinnvolle Unterstützung. Auf unbeleuchteten Wegen und in absoluter Dunkelheit, hilft dir eine Stirnlampe, nicht die Sicht zu verlieren.

Laufbekleidung für den Sommer

Gute Laufkleidung im Sommer zeichnet sich durch ihr leichtes Gewicht und dadurch aus, dass sie sich nicht mit Flüssigkeit vollsaugt, sondern auch nach dem schweißtreibenden Training noch leicht und schnell wieder trocken ist. Gegen UV-Strahlung und hohe Temperaturen hilft zudem ein Cap.

Laufbekleidung für den Frühling/Herbst

In den Übergangsjahreszeiten ist Flexibilität bei der Laufbekleidung gefordert. An milden Tagen reicht eine Short und ein Longsleeve, am nächsten Tag können schon Wintertight und dickere Laufjacke gefordert sein. Die Regenjacke sollte zu dieser Zeit ohnehin immer in Griffweite hängen.

WIE SOLLTE LAUFBEKLEIDUNG SITZEN?

Wie sagen Läufer so schön? Gute Laufbekleidung ist so bequem, dass man sie gar nicht spürt. Sie stört nicht, noch scheuert, zwickt oder kneift sie. Beachte beim Kauf von neuer Laufbekleidung daher immer, dass Funktionskleidung ihre Funktion nur dann richtig erfüllen kann, wenn sie richtig sitzt. Schlackert das Wintershirt zum Beispiel lose auf der Haut, kann die Luft darunter nicht erwärmt werden? und die Funktionskette wird unterbrochen.

WIE PFLEGT MAN LAUFBEKLEIDUNG RICHTIG?

Früher gab es noch keine Hightech-Materialien, die einer besonderen Pflege bedurft hätten. Da wurde das Baumwollshirt einfach mit der Buntwäsche gewaschen. Doch heute ist das anders. Moderne Laufbekleidung besteht aus Lycra, Gore-Tex oder Sympatex. Innovative Mikrofasern also, die verschiedene Funktionen erfüllen.

Waschen: Damit deren Funktionalität erhalten bleibt, sollte Laufbekleidung nur im Schonwaschgang bei 30 °C gewaschen werden. Auf Weichspüler und Wäschetrockner sollte man grundsätzlich verzichten. Gegen Gerüche hilft ein einfacher Trick: die vollständig getrocknete Funktionswäsche in einer Plastiktüte für ca. 48 Stunden in den Gefrierschrank legen, dann sollten alle geruchsverursachenden Bakterien abgetötet sein.

LAUFBEKLEIDUNG BEI KELLER SPORTS

Bei Keller Sports findest du insgesamt eine riesige Auswahl an hochwertiger Running-Bekleidung für Damen und Herren von Top-Marken wie NikeadidasASICSONUnder Armour und Co. Viele der Premium-Sportprodukte wurden von unseren Keller Sports Pros persönlich im Training oder bei Laufveranstaltungen getestet.

Mithilfe der Suchfilter in unserem Online-Shop kannst du zudem bequem unser Laufbekleidungs-Sortiment nach Deinen persönlichen Anforderungen durchstöbern. Übrigens: Viele Top-Produkte findest du bei uns obendrein zu attraktiven Preisen im Sale für Laufbekleidung.

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen CHF 10 Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.