Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
334
UNDER ARMOUR

UNDER ARMOUR: VON OMAS KELLER IN DIE WELT

Anfangs war es der Traum: der Traum, eine eigene Firma zu haben. Kevin Plank reiste nach Abschluss seines Studiums durch Europa, als er endlich seine Vision in die Praxis umsetzen wollte. Plank hatte an der University of Maryland im College Park Fußball gespielt und war mit der Kleidung seiner Mannschaft nicht zufrieden. Er hatte den ständigen Schweiß auf den schweren Baumwollhemden satt. Es wurde etwas Neues benötigt. Funktionshemden aus leichtem und atmungsaktivem Stoff: synthetische elastische Fasern. Obwohl seine Zeit in Europa 60 Tage hätte betragen sollen, packte Kevin nach der Hälfte seiner Zeit seine Sachen und kehrte nach Hause zurück, wo er 1996 die Sportmarke Under Armour (UA) im Keller seiner Großmutter in Washington DC gründete.

Sein Anfangskapital von 17.000 Euro, hatte er während seines Studiums als Blumenlieferant gespart. "Es hatte immer noch keinen richtigen Namen, es hatte immer noch kein Logo, aber es hatte ein klares Konzept. Bis dahin hatten Sportler im Sommer ein Kurzarmhemd und im Winter ein Langarmhemd, immer aus Baumwolle. Ich habe viel Sport gemacht (American Football) und war immer von dem geringen Komfort von Baumwollhemden verärgert. Ich war 22 Jahre alt und dachte, dass die Welt des Sports bessere Hemden braucht. Die Idee, die Kleidung als Equipment zu sehen, wurde von anderen Marken ignoriert. Plank erinnert sich. "Wie bei jedem Sportwettkampf hängt der Sieg oft von einem Bruchteil einer Sekunde ab. Wenn man einen kleinen Vorteil aus einem funktionellen Trikot ziehen kann, sollte man das auch tun. Wir begannen mit einem Trikot und haben heute eine vollständige Produktpalette nach dem Motto: "Wir machen alle Sportler besser."

Eine Anekdote zeigt, wie zuversichtlich der selbstbewusste Gründer seiner Sache war: Jedes Jahr zu Weihnachten schrieb Kevin eine Karte an den Gründer von Nike, dem größten amerikanischen Sportartikelhersteller, Phil Knight, und sagte: "Sehr geehrter Herr Knight, Sie kennen uns noch nicht, aber eines Tages werden Sie von uns hören." Er sollte recht haben. Der Legende nach hat Phil Knight bis heute eine solche Karte erhalten, obwohl er sicherlich schon von Under Armour gehört hat.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1948
  • Firmengründer: Kevin Plank
  • Firmensitz: Baltimore (Maryland), USA
  • Zahl der Mitarbeiter: mehr als 15.000
  • Jährlicher Umsatz: mehr als 4 Mill. EUR
  • Webseite: underarmour.de
  • Sportarten: Training, Running, Tennis
  • TIPP: Finde reduzierte Artikel von UNDER ARMOUR im Marken-Outlet: UNDER ARMOUR SALE

GUTE GRÜNDE FÜR UNDER ARMOUR

  • Technologie: Under Armour verwendet hochwertige synthetische Fasern, um die Kleidung trocken zu halten.
  • Design: Auffällige, farbenfrohe Designs geben ein Statement ab und schaffen einen hohen Wiedererkennungswert.
  • Für Hobby & Profi-Sport: Unabhängig vom Trainingsniveau bietet Under Armour für jede Trainingsintensität das richtige Produkt.

UNDER ARMOUR PRODUKTE FÜR BESSERE SPORTLER

Die Tatsache, dass Plank in kürzester Zeit mit seiner Firma an Bedeutung gewann, ist insbesondere auf einen Film zurückzuführen. "Jeden verdammten Sonntag", der die Geschichte einer kämpfenden Footballmannschaft erzählt, begann 1999 in den USA und zeigte Athleten in funktioneller Unterwäsche mit dem eingängigen Logo: UA. Während sich Plank ursprünglich auf T-Shirts spezialisierte, war Plank als Einzelvertriebshändler in den USA tätig. Um sie zu verkaufen, bietet Under Armour jetzt eine breite Palette an Sportbekleidung an, die Profis und Sportler auf der ganzen Welt tragen.

Unter dem Motto "Wir machen alle Athleten besser" stattet UA Fitness-Athleten/innen, Läufer/innen und Tennisspieler/innen mit funktionellen Produkten aus. Kein Wunder, dass nicht nur Amateursportler, sondern auch Weltklasse-Athleten auf UA zählen: Wimbledon-Sieger Andy Murray schwört auf die Produkte genauso wie der Basketball-Superstar Stephen Curry. Topmodel Gisele Bündchen wurde bereits in UA fotografiert, Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson sorgte Mitte 2018 mit der Kampagne "Will find a way" für Furore. An der komplexen Serie nahmen mehrere Athleten teil, die aus schwierigen Verhältnissen, Kriegsgebieten kommen oder körperlich behindert sind.

BELIEBTE UNDER ARMOUR SERIEN

BEKANNTE UNDER ARMOUR TECHNOLOGIEN

  • AllSeasonGear®: Immer die richtige Wahl für jede Trainingseinheit.
  • Coldgear®: Es hält den Körper auch bei extremer Hitze und Stress kühl und trocken.
  • HeatGear®: Die Kleidung ist luftig und atmungsaktiv und hält auch bei kalten Temperaturen warm.

TRAINING, IM SCHWEISSE DEINES ANGESICHTS

Als leidenschaftlicher Sportler suchst du die richtige Kleidung für deine Leidenschaft? Dann bist du bei Under Armour am richtigen Ort. Mit Schuhmodellen wie Under Armour Speed haben Sie einen perfekten Halt für Ihre Trainingseinheiten im Fitnessstudio. Mit den modernsten Materialien können Sie störendes Schwitzen bekämpfen. Fitnessstudio, Asphaltstraße, Wald, egal wo dein Sport stattfindet, Under Armour lässt dich nicht im Stich. Die Shirts halten dich während des Trainings kühl und trocken. Sie liegen eng an, ohne deine Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Leichte Schuhe dämpfen jeden Schritt, sorgen für Belüftung und geben die bestmögliche Stabilität. Natürlich bietet Ihnen die große Auswahl an Under Armours-Produkten auch einen lässigen Look, wenn man sich von harten Workouts entspannen möchte. Mit einer Mischung aus sportlich und elegant lässt UA dich auch auf der Straße gut aussehen. Finde das perfekte Under Armour-Outfit online im Keller Sports Shop!

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 CHF Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.