Close

Bestelle deine Geschenke bis 18.12. um 14:00 Uhr* und erhalte sie pünktlich zum Weihnachtsfest. Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2019. Mehr Infos

898, 773 0
Close

Filter

Sortieren nach:

Seit 1935 existiert die Marke Salewa. Zunächst wurde die Firma für Sa(ttler) und Le(der) Wa(ren) in München gegründet. 1955 fertigte Salewa den ersten Anden-Rucksack, der die Expeditionen der 1950er Jahre in die Anden begleitete und betrat damit die Welt des Outdoor und Bergsports. Heute überzeugt die Marke mit hochwertiger und funktionaler Sportausstattung und Outdoorbekleidung. Im Sortiment befindet sich alles von Wanderschuhen über Wander- und Trekkinghosen bis zu Rucksäcken und Wanderausstattung.

Erfahre jetzt mehr!

196 Empfehlungen

Ausgewählt:

  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Sportart: Outdoor
Salewa
  • «
  • 1
  • 2
  • 3
  • »

Salewa Outdoor -Tradition, Entwicklung und ein besonderes Ziel

Das Unternehmensziel änderte sich durch die Entwicklung des Anden-Rucksacks 1955. Vom Lederwarenhersteller entwickelte sich Salewa zum Hersteller für Accessoires und Bekleidung für den Outdoorsport. In den 1960er Jahren folgte die Entwicklung und Produktion des voll verstellbaren Classic-Leichtsteigeisens. Das Produkt ist bis heute eines der erfolgreichsten im Sortiment der Marke. Mit der Erfindung der Hohleisschraube entwickelte sich Salewa zum internationalen Vorreiter in puncto Innovation und damit einer der erfolgreichsten Ausstatter für den Bergsport. Seit 1979 ziert der Adler das Logo von Salewa Outdoor und repräsentiert seitdem die Qualität und die Naturverbundenheit der Marke. 1985 entwickelte das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Reinhold Messner neue Produkte, die er auf seinen Expeditionen testete. 2003 erweiterte das Münchener Unternehmen sein Ausrüstungssortiment um Trekking und Wanderschuhe. Nach vielen Jahrzehnten einer traditionsreichen Firmengeschichte, hält die Marke auch heute an ihrem Ziel fest: Die Natur zu erleben und dabei bestmöglich ausgestattet zu sein.

Salewa Schuhe - von funktional bis schick

Das neuste Geschäftsfeld der Münchener sind Outdoorschuhe. Dabei wird hauptsächlich zwischen Wander- und Trekking Schuhen unterschieden. Es gibt zudem Spezialschuhe zum Klettern oder Speedwandern. Die Wanderschuhe gehen in der Regel über den Knöchel und bieten so auf unwegsamen Wegen besseren Halt. Die Salewa Trekkingschuhe sind dagegen knöchelhoch, bieten jedoch denselben Komfort wie die Wanderschuhe. Die Schuhe sind darübber hinaus atmungsaktiv und Wasser dicht. So erfüllen sie alle Anforderungen, die Outdoortouren durch die Berge an die Schuhe stellen. Das Modell Wildfire GTX zum Beispiel ist ein Trekkingschuh, der sich zum leichten Wandern, Bergsteigen, Klettern und auch für die Freizeit eignet. Dabei hat Salewa einen eigenen Stil entwickelt. Sie setzen auf hohe Funktionalität, trotzdem eignen sich die Schuhe auch im Freizeitbereich bestens.

Über den Schuh zur richtigen Ausstattung

Salewa bietet nicht nur geeignete Schuhe, sondern auch Daunen-, Softshell- und Regenjacken an. Diese zeichnen sich durch hohe Temperaturbereiche, Atmungsaktiviät und hohen Tragekomfort aus. Dabei sind die Outdoor Jacken durch die bewährte GORE TEX Technologie wasser- und windabweisend. Durch die hochwertige Verarbeitung von innovativen und zugleich robusten Materialien sind die Kleidungsstücke besonders langlebig. Um die Outdoorbekleidung zu komplettieren, produziert die Marke auch Trekking- und Wanderhosen.

Salewa Outdoorbekleidung mit vielen nützlichen Funktionen

Dank der großzügigen Taschen lassen sich Handy, Portemonnaie, Karten oder ähnliches gut verstauen. Im Gegensatz zu Sporthosen aller Art bieten die Wanderhosen von Salewa mehr Tragekomfort. Sie sind mit hochwertigen Funktionsmaterialien ausgestattet und dadurch wasser- und windbeständig. Das Unternehmen verwendet für seine Outdoorbekleidung mehrere verschiedene Materialien, wie Softshell, Hardshell, aber auch dünne Funktionsstoffe, die besonders auf die Bedingungen in den Bergen angepasst sind. Daher sind die Wander- und Treckinghosen sowie Outdoorjacken und Oberteile besonders auf die besonderen Bedürfnisse der Träger angepasst.

Die Vor- und Nachteile von Salewa Outdoorbekleidung

Sport im Wald und in den Bergen macht noch mehr Spaß, wenn die Outdoorbekleidung entsprechend hochwertig ist. Salewa achtet auf eine spezielle Verarbeitung für den Outdoorsport und bietet daher gegenüber anderer Bekleidung viele Vorteile.

Vorteile:

  • im Gegensatz zur Jeans deutlich mehr Bewegungsfreiheit