Werde jetzt Premium-Mitglied und spare 10% bei jedem Einkauf* Mehr Informationen
314
NIKE

Nike

NIKE - VOM LAUFSCHUH ZUM GLOBAL PLAYER

Zuerst war da der Laufschuh. Schließlich muss es genau den Bedürfnissen von Läufern und Spitzensportlern entsprechen. Schließlich muss es bequem sein, auf allen Oberflächen Halt bieten und die besten Bedingungen für ein erfolgreiches Rennen schaffen. Bill Bowerman kannte die Anforderungen. Schließlich hatte er als Sporttrainer an der University of Oregon bereits unzählige Sportler betreut und ihren Kampf in relativ bescheidenen Schuhen hautnah miterlebt.

So arbeitete er mit dem japanischen Hersteller Onitsuka Tiger zusammen und schloss sich 1964 Phil Knight an, um die Blue Ribbon Sports Company zu gründen. Das war der erste Schritt. Die nächsten folgten in den frühen 1970er Jahren. Bowerman und Knight benannten ihre Firma erstmals 1971 um und benannten sie nach der griechischen Siegesgöttin: NIKE wurde geboren und ein Jahr später pünktlich zu veröffentlicht Die Olympischen Spiele in München, der Cortez, der für das Unternehmen in Oregon ein unverwechselbares Produkt ist, sollten es sein.

AUF EINEN BLICK

  • Gründungsjahr: 1964 als Blue Ribbon Sports, ab 1971 Nike Inc.
  • Firmengründer: Bill Bowerman und Phil Knight
  • Firmensitz: Beaverton (Oregon), USA
  • Zahl der Mitarbeiter: mehr als 75.000
  • Jährlicher Umsatz: mehr als 34 Mrd. EUR
  • Webseite: nike.com
  • Sportarten: Running, Training, Tennis
  • TIPP: Finde reduzierte Artikel von NIKE im Marken-Outlet: NIKE SALE

GUTE GRÜNDE FÜR NIKE

  • Auszeichnungen: Laut FORTUNE gehört NIKE seit Jahren zu den Top 100 Arbeitgebern in den USA.
  • Umweltschutz: NIKE setzt sich für Nachhaltigkeit ein. Dafür will das Unternehmen zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien vertrauen.
  • Fairness: Chancengleichheit für alle: Die Initiative EQUALITY soll Menschen dazu ermutigen, Werte wie Gerechtigkeit und Respekt vor dem Sport in den Alltag zu übertragen.

DIE BEKANNTESTEN NIKE SERIEN

NIKE ANGEBOTE: VOM SWOOSH ÜBER JORDAN AN DIE SPITZE

Phil Knight hatte offensichtlich ein wenig recherchiert. Für seine Masterarbeit suchte der Ökonom nach einer Strategie, um die Allmacht von adidas und PUMA auf dem amerikanischen Sportartikelmarkt zu brechen. Ein Faktor dafür: das Logo. Der legendäre Swoosh wurde 1971 von Carolyn Davidson, einer Grafikdesign-Studentin, für unglaubliche 35 US-Dollar entworfen und ist eine der bekanntesten Marken weltweit. Darüber hinaus gab es eingängige Slogans wie "Just do it", die zwischen Generationen auf der ganzen Welt nachhallten. Und zu guter Letzt eine sensationelle Fähigkeit für die aufregendsten Testimonials aus der Welt des Sports.

Bereits 1984 unterschrieb NIKE bei dem damals international unbekannten Basketballspieler Michael Jordan. Die Zusammenarbeit zwischen Nike und Jordan nutzte schnell alles Vergleichbare. Dein eigener Schuh. Eine intelligente Marketingkampagne. Verrückte Verkaufszahlen. Erstellen Sie Ihre eigene Marke. Denn Jordan hat sich später in Höhen geschraubt, die noch nie für einen Sportler gesehen wurden, und wurde zum berühmtesten Sportler der Welt. Auf diese Weise trug er NIKE einfach im Schlepptau mit sich. Leichtathletik, Turnschuhe und Basketball ebneten den Weg. Die ganze Sportwelt und der Lebensstil folgten.

VOM NIKE SHOP ZU DEN STARS

"Es gibt keine Kunst ohne Kampf", sagte Mitbegründer Phil Knight. Haltung Mantra Maxim Ein Motto, das NIKE Ende der 1980er Jahre auf den Thron der Sportartikelhersteller brachte. Eine Philosophie, die das Unternehmen im Laufe der Jahrhunderte mit dem Swoosh verfolgte. Magische Allianzen immer als X-Faktor: Seit mehr als 20 Jahren spielt die brasilianische Fußballnationalmannschaft nur noch bei NIKE. Mit Serena Williams und Rafael Nadal schießen zwei in NIKE lebende Tennislegenden auf den Innenplätzen der Welt Bälle um die Ohren ihrer Gegner.

Die Zusammenarbeit mit der NBA wurde 2017 wieder aufgenommen. LeBron James ist Jordans unbestrittener Nachfolger, geschmückt mit dem Swoosh, Popstar Justin Timberlake trägt Jordan und die Modeikone Virgil Abloh kreierte einige der begehrtesten Sneaker der letzten Jahre mit ihren Nike Off White Kreationen. Immer einen Schritt weiter als die anderen. NIKE-Produkte stehen für Innovation, Stil und spezielle Technologien. Drei Funktionen, die stilvoll in das tägliche Sportprogramm und in den Alltag integriert werden können. Fast keine Marke steht mehr für Athleisure.

NIKE: AIRMAX. ZOOM. FLYKNIT - TECHNOLOGIEN FÜR PERFOMANCE

Ein wichtiger Schritt in Richtung urbaner Stil erfolgte Ende der 1980er Jahre, als NIKE seinen Weg zur Luftpolsterung bei Turnschuhen noch einen Schritt weiter ging. Ein sichtbares Luftkissen erschien zuerst an der Ferse des Air Max One, entworfen von der Designerlegende Tinker Hatfield. Die Air Max-Dämpfung war geboren. Damit hat NIKE eine Art Schuhwerk geschaffen, das den notwendigen Komfort für Sport, Leichtathletik und den täglichen Gebrauch bieten soll, und konnte daher die Anforderungen von NIKE an seine Produkte identifizieren.

Sowohl die Bedürfnisse von Spitzensportlern als auch von Freizeitsportlern und Lifestyle-Freunden stehen im Mittelpunkt. Kissen wie Air Max oder NIKE Zoom sind ebenso komfortabel wie leistungsfähig. Lässige Designs von T-Shirts, Shorts, Hoodies oder Pullovern werden mit innovativen Materialien wie Dri-FIT kombiniert. Es besteht aus Mikrofaser und Polyester und leitet den Schweiß von der Haut weg.

Darüber hinaus gibt es Technologien wie Flyknit oder Free, die den Komfort und die Bequemlichkeit des Rennens verbessern sollen. Sie ermöglichen es Ihnen, die beliebtesten Ecken von London, Barcelona oder New York zu erkunden und mehr Komfort und Leistung zu erzielen. Eine Mischung, die NIKE definiert. Es fördert Innovationen, kreiert funktionelle Kleidung für immer mehr Sportarten aller Art, Outdoor-Aktivitäten und etabliert Klassiker im urbanen Stil. Finden Sie Ihr Lieblingssportoutfit im NIKE Online Shop bei Keller Sports!

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen 10 CHF Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.