Die Straßensaison geht so langsam dem Ende entgegen und viele Läufer zieht es wieder in die Natur - besser gesagt auf die Trails. Wenn man da an Trailrunning Schuhe denkt, dann fällt einem natürlich die bewährte, italienische Marke La Sportiva ein.

Obwohl vor allem für das Wandern und Klettern bekannt, hat der Hersteller auch zum Laufen viele Trailrunning Schuhe im Sortiment. Ich habe in den letzten Wochen beim Trailrunning Test die Schuhe La Sportiva Lycan GTX und La Sportiva Ultra Raptor GTX genauer unter die Lupe genommen. La Sportiva-Lycan

La Sportiva Lycan GTX im Test


Mit dem La Sportiva Lycan GTX bekommt man einen komfortablen Allrounder für viele Streckenlängen an den Fuß. Die Ausstattung des Schuhs lässt beim Test keine Wünsche offen: eine bequeme Passform, Schutz auf den Trails und ein wasserfestes Obermaterial. Trotz viel Komfort macht das Laufen mit dem Lycan sehr viel Spaß, denn man bekommt dennoch ein direktes Laufgefühl vom Untergrund und kann die Trails dynamisch meistern. La Sportiva-Lycan2 Die spikeartige Außensohle gibt einen überragenden Halt auf Trails, besonders bei Downhills auf sandigen und matschigen Untergrund war ich beim Test begeistert davon. Mit der GORE-TEX® Membran im Obermaterial des Schuhs bleibt der Fuß auch bei widrigem Wetter trocken und das Abrollverhalten wird nicht eingeschränkt.  

La Sportiva Ultra Raptor GTX im Test


Beim Test des La Sportiva Ultra Raptor GTX steht vor allem der Halt im Trailschuh im Vordergrund, denn der Raptor umschließt den Fuß sehr kompakt. Schutzelemente an den Seiten sowie die großzügige Zehenkappe unterstreichen den sicheren Halt im Schuh. Zusätzlich besitzt der Raptor an den passenden Stellen Polsterungen für eine angenehme Passform. La Sportiva-Raptor Die Außensohle verspricht einen super Grip im Gelände, vor allem im alpinen Bereich. Kleine Abstriche muss man beim Abrollverhalten in Kauf nehmen, denn die Sohle ist relativ steif und unterstreicht damit die Ausrichtung auf den Halt im Trailschuh. Das Obermaterial lässt den Fuß angenehm atmen und durch die GORE-TEX® Membran kann kein Wasser von außen in den Schuh gelangen. La Sportiva-Raptor2  

La Sportiva Trailrunning Schuhe im Vergleich: Lycan vs. Raptor


Beide Schuhe im Test sind für die Trails ausgezeichnet gewappnet: super Grip, GORE-TEX® Membran und ausreichend Schutz. Der La Sportiva Lycan GTX steht für die schnelleren Einheiten im Gelände, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen. Mit dem La Sportiva Ultra Raptor GTX bekommt man hingegen einen sehr führenden Trailschuh, der viel Sicherheit in unwegsamem Gelände liefert. Hier sehe ich vor allem den Einsatz für Läufer, die eine Neigung dazu haben, schnell umzuknicken. La Sportiva-Vergleich

Mein Fazit zu den La Sportiva Trailrunning Schuhen


Trailrunning Schuhe und La Sportiva, das passt definitiv zusammen! Mit den beiden getesteten Trailrunning Modellen ist die italienische Brand gut aufgestellt für zwei Läufertypen mit leicht abweichenden Interessen, jedoch mit dem selben Ziel. Ein stabiler und gut geschützter Schuh zum Laufen auf jedem Trail. Dank der GORE-TEX® Membran beider Schuhe kann man sich voll und ganz auf die restlichen Eigenschaften konzentrieren ohne Angst vor nassen Füßen.

Credits: Jan Lau