Close

Bestelle deine Geschenke bis 18.12. um 14:00 Uhr* und erhalte sie pünktlich zum Weihnachtsfest. Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2019. Mehr Infos

1905, 1947, 292 0
Close

Filter

Sortieren nach:

Fahrradhelme gehören bei manchen Radlern nicht unbedingt zum beliebtesten Rad-Equipment. Aber dank innovativer Materialien, erhöhter Standards und neuer Techniken profitierst du von Schutz und Tragekomfort zugleich. Also denke daran, bevor du dich in den Sattel schwingst: Vergesse niemals deinen Fahrradhelm aufzusetzen! Zum einen schützt dich ein Damen-Fahrradhelm vor eventuellen Kopfverletzungen, zum anderen bist du damit auch Vorbild, vor allem bei Kindern. In unserem Online Shop findest du alles, was du für deine Sicherheit und den Spaß beim Radfahren brauchst.

Erfahre jetzt mehr!

114 Empfehlungen

  • «
  • 1
  • 2
  • »
Sortieren nach: 

75 Empfehlungen

Sportart: Bike
Fahrradhelme
passend für Damen
  • «
  • 1
  • 2
  • »

Damen-Fahrradhelme - aber bitte mit TÜV

Der Fahrradhelm für Damen sollte dir eine Selbstverständlichkeit sein, denn er schützt Kopf und Gesicht. Speziell für Hobby- als auch für Profiradlerinnen überzeugen Fahrradhelme durch einen hohen Tragekomfort, Atmungsaktivität und einem ansprechenden Design. Verschiedene Ausführungen sind perfekt auf die jeweilige Radsportart, wie etwa Mountainbiking oder Rennradfahren abgestimmt. Dabei bieten sie dir ein Optimum an Zuverlässigkeit. Außerdem profitierst du von einem angenehmen Kopfklima durch größtmögliche Belüftungsschlitze. Schweißbildung unter dem Helm gehört daher der Vergangenheit an. Damen-Fahrradhelme sind zudem wunderbar leicht. Viele Modelle lassen sich unkompliziert mittels durchdachter Verschlusssysteme in der Größe anpassen.
In unserem Sortiment findest du nur hochwertige Fahrradhelme für Damen, die der wichtigen DIN EN 1078 und dem CE-Prüfzeichen entsprechen. Ob du den Helm gerne trägst, hängt von der Passform ab. Der Bike-Helm darf nicht drücken und muss an den Schläfen optimal sitzen, sodass kein seitliches Spiel möglich ist. Zudem darf der Fahrradhelm für Frauen nicht wackeln oder sogar herunterrutschen.

Damen-Fahrradhelme - windschnittig auf allen Wegen

Rennradhelme für Damen sind aerodynamisch und sehr leicht. Sie bieten mehr Belüftungskanäle als MTB-Helme. Das kommt Rennradlerinnen entgegen, die sehr schnell unterwegs sind. Durch die In-Molding-Bauweise, sprich einer dämpfenden Innenschale aus Hartschaum, sind diese Modelle absolute Leichtgewichte. Dabei bieten sie bestmöglichen Komfort auf allen Straßen für Rennradlerinnen sowie für Freizeitradlerinnen. Verschiedene Rennradhelme sind noch zusätzlich mit gut sichtbaren Reflektoren versehen, die für mehr Sichtbarkeit sorgen. Up'n'down-Einstellsysteme gewähren eine präzise Regulierung, sodass der Helm korrekt sitzt. Verschiedene Bike-Helme für Frauen sind aus hochwertigen In-Mold-Polycarbon gefertigt und sogar für Pferdeschwanz-Trägerinnen kompatibel.

MTB-Helme für Damen - perfekt geschützt durch das Gelände

Mountainbike-Fahrradhelme bieten den nötigen Schutz vor rasanten Abfahrten und anspruchsvollen Steigungen. Der MTB-Helm ist oftmals sportlicher, da er extra für Geländetouren gefertigt wurde. Zumeist hat er ein kleines Visier, welches vor zu starken Sonnenstrahlen und aufgewirbelten Schmutz schützen soll. Typisch sind die am Hinterkopf weiter nach unten reichenden Helmteile. Einige Helmsysteme lassen sich kinderleicht mit einer Hand öffnen. Modelle, die mit der innovativen MIPS-Technologie ausgestattet sind, bieten höchstmögliche Sicherheit und punkten durch viele Features. Diese Bike-Helme besitzen eine Zwischenschicht zwischen Innenpolster und Außenschale. Durch die bewegliche Schicht wird der Aufprall nicht auf den Kopf übertragen, sondern nahezu weggeleitet. Die Innenpolster sind bei fast allen Helmen antibakteriell. Sie bieten zudem eine ausgefeilte Belüftung und sind ideal für schweißtreibende Exkursionen. Helmschilde lassen sich bei Bedarf bequem verstellen, sodass du mehr Schatten erhältst. Viele MTB-Helme ermöglichen auch ein unbeschwertes Tragen von Sonnenbrillen. Silikon-Pads erlauben ein zuverlässiges Feststellen.

Vor- und Nachteile von Damen-Fahrradhelmen

Gleich, welchen Radsport du bevorzugst, auf einen Fahrradhelm solltest du nicht verzichten. Liebst du rasante Straßenspurts oder krasse Abfahrten im Gebirge? Der Schutz deines Kopfes ist in jedem Fall dein erstes Projekt, bevor es auf Tour geht. Je nach Einsatzgebiet ergeben sich bei Fahrradhelmen Vor- sowie Nachteile.

Vorteile:

  • hoher Tragekomfort
  • atmungsaktiv
  • optimale Passformen
  • robuste Außenschalen
  • Schutz vor Staub, Sonne und bei Unfällen

Nachteile:

  • ohne Helm ist es luftiger

Maximaler Schutz kombiniert mit ansprechendem Design

Bist du mit Bike unterwegs, dann setze auf optimale Sicherheit und trage einen Fahrradhelm. Er schützt nicht nur deinen Kopf, sondern verfügt auch über ein schönes Design. Einige Bikerinnen tragen gerne Unisex-Helme. Andere entscheiden sich für den Helm, der zu ihrer weiblichen Kopfform passt. Schau dich um, welcher Damen-Fahrradhelm dich am besten kleidet und entdecke deinen neuen Bike-Helm bei Keller Sports.