Der Gutscheincode wurde in die Zwischenablage kopiert.

FAHRRADHOSEN - FUNKTION & EINSATZ

Das Training bei kaltem Wetter verlangt nach einer angepassten Kleidung. Dazu gehört auch eine Hose, die deine Beine von oben bis unten schützt. In einer langen Fahrradhose kannst du problemlos bei niedrigen Temperaturen deinem Sport nachgehen. Du bist perfekt isoliert, sodass dein Körper kaum Wärme verliert. Gleichzeitig gehen der Abtransport von Feuchtigkeit und der Luftaustausch ungehindert vonstatten. Ein warmes und trockenes Gefühl auf deiner Haut ist das Ergebnis der Funktionstextilien, die über ein ausgezeichnetes Feuchtigkeits- und Wärmemanagement verfügen. Ein weiterer Vorteil ist der enorme Tragekomfort. Du kannst dich in dem elastischen Material in alle Richtungen nach Belieben ausstrecken, ohne dass deine Bewegungsfreiheit darunter leidet.

LANGE RADHOSEN FÜR RENNFAHRER

Straßensportler und Rennfahrer bevorzugen eine lange Hose, die maximale Beschleunigung ermöglicht. Da ist ein aerodynamisches, eng am Körper anliegendes Design auf jeden Fall vorteilhaft. Die langen Hosen sind körpernah geschnitten und elastisch. Sie fühlen sich an wie eine zweite Haut. Für eine perfekte Passform und einen exzellenten Halt sorgen Silikonbeschichtungen und ein Flachbund. Bequeme Sitzpolster runden die Ausstattung ab. Wer viel im Straßenverkehr unterwegs ist, muss natürlich bei jedem Wetter und zu jeder Tages- und Nachtzeit sofort gesehen werden. Aus diesem Grund sind viele der langen Radfahrhosen mit reflektierenden Applikationen ausgestattet.

RADHOSEN FÜR RENNRAD UND MOUNTAINBIK

Mountainbiker mögen es eher lässig. Auch viele Freizeitsportler bevorzugen lange Hosen, die nicht am Bein kleben, sondern ein wenig Luft zwischen der Haut und den Textilien lassen. Die Bikehosen liegen nicht hauteng an, sind aber dennoch elastisch. An der Hüfte befindet sich ein Gummizug, der im Idealfall individuell verstellbar ist. Typisch sind vorgeformte Kniebereiche und ein Reißverschluss im unteren Teil des Beines, um das An- und Ausziehen zu vereinfachen. Auch diese langen Fahrradhosen sind mit einer Gesäßverstärkung und einem Abriebschutz versehen. Es gibt sie sowohl als Windstopper als auch als Regenüberhose. Du kannst die wasser- und winddichten Hosen direkt auf der Haut tragen oder über eine Tight ziehen. Die Überhosen sind federleicht, gut komprimierbar und deshalb ideal als nützliches Accessoire für einen plötzlichen Wetterumschwung.

VORTEILE VON LANGEN FAHRRADHOSEN

Bei kühler Witterung bekommst du ohne eine lange Hose auf deinem Fahrrad kalte Waden. Deshalb solltest du dir für den Winter und für kalte Tage am besten gleich mehrere Fahrradhosen mit langen Beinen kaufen. Nachteile ergeben sich nur im Vergleich mit den Alternativen. So kannst du zum Beispiel kurze Hosen mit Beinlingen für eine bestimmte Zeit verlängern. Auch bieten dir lange Hosen mit Trägern mehr Bequemlichkeit und einen sichereren Halt, sind dafür aber umständlicher an- und auszuziehen.

VORTEILE:

  • enge und weite Hosen gut miteinander kombinierbar
  • sicherer Halt durch verstellbaren Bund und spezielle Haftelemente
  • gute Wärmeisolierung
  • bequem und elastisch
  • volle Bewegungsfreiheit
  • hohe Atmungsaktivität
  • feuchtigkeitsregulierend
  • als Windstopper und Regenhose verfügbar

LANGE RADFAHRHOSE FÜR DAMEN & HERREN

Radfahren macht nur dann so richtig viel Spaß, wenn du nicht frierst und dich rundum wohlfühlst. Deshalb solltest du in unserem Sortiment gezielt nach Radhosen mit langen Beinen oder nach einer Dreiviertelvariante suchen. Keller Sports führt die langen Fahrradhosen überwiegend in den klassischen Farben Dunkelblau und Schwarz.

NICHT VERPASSEN

NICHT VERPASSEN

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an: sichere dir deinen CHF 10 Gutschein* und erfahre regelmäßig von exklusiven Angeboten und Pre-Sales.

Vorname (optional)
Nachname (optional)

Vielen Dank!

Bitte aktiviere dein Abonnement mit dem Link in der E-Mail, die wir dir soeben gesendet haben.